die plattdeutsche Wikipedia

Weitersagen

Wikipedia op Platt

Die Wikipedia ist ein ungewöhnliches Projekt. Tausende von Autoren haben es gemeinsam geschafft, eine umfangreiche Enzyklopädie zu schreiben, die noch dazu frei im Internet zugänglich ist. Obendrein ist sie mehrsprachig. Am größten sind die englische und die hochdeutsche Wikipedia.

Aber auch für kleinere Sprachen ist dies eine große Chance. Oft ist die Wikipedia die erste Enzyklopädie, die in so einer Sprache überhaupt erstellt wird. Auch beim Plattdeutschen sind mir keine anderen Enzyklopädien bekannt.

Die plattdeutsche Wikipedia hat mittlerweile (Juni 2014) den 21000. Artikel überschritten und sie wächst langsam, aber stetig. Mittlerweile ist sie die umfangreichste plattdeutsche Website überhaupt.

Besonders wichtig an diesem Projekt finde ich, dass hier plattdeutsche Artikel über moderne Themen geschrieben werden, z.B. aus der Informatik, der Mathematik, der Astronomie. Das ist nicht immer einfach. Die plattdeutsche Sprache ist lange Zeit vernachlässigt worden. Bei vielen Themen fehlen Wörter. Nach vielen Wörtern haben wir lange gesucht. Manche müssen erst noch erfunden werden. Dieser Sprachausbau ist dringend nötig. Was soll denn aus dem Plattdeutschen werden, wenn wir für den Computer oder für den Glühwendel keine Wörter mehr finden?

Mein Traum ist, dass plattdeutsch eines Tages noch einmal Schulsprache an einem zweisprachigen Gymnasium wird (Hochdeutsch und Plattdeutsch), in dem ein Teil der Fächer auf Platt unterrichtet wird, darunter gerne auch Mathematik, Biologie, Chemie oder Physik. Ich denke, wir sind mit der plattdeutschen Wikipedia auf einem guten Weg, diesem Ziel näher zu kommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.