Wie heißt der Staubsauger auf Plattdeutsch?

Für den Staubsauger gibt es auf Plattdeutsch zwei Begriffe:

Der eine, wenig spektakuläre ist „Stoffsuger“ von „Stoff=Staub“.  Nun bedeutet Plattdeutsch „Stoff“ aber auch hochdeutsch „Stoff“. Und damit kommt das Wort etwas quer.

Schöner, norddeutsch humorvoller und auch begäng (gängig) ist ein anderes Wort: „Huulbessen“, der Heulbesen. Ich denke dabei an einen kleinen tragbaren Staubsauger, so wie meine Großmutter ihn noch hatte. Also einer, bei dem der Motor gleich am Saugrohr mit dran war und nicht einer, den man am Rüssel hinter sich her über den Fußboden schleift. Eben ein Besen, nur ein wenig laut. Weiterlesen